Stärke & Wirren des Glaubens – mein Bekenntnis

Andrea spricht über die Erwachsenentaufe, über den Glauben als solchen und ihren Weg zum Glauben

Andrea spricht offen über die Stärke & die Wirren des Glaubens, über die Erwachsenentaufe und ihr eigenes Bekenntnis zu Gott & Christus.

Kann man Gott und Christus ausschließlich in der Bibel finden? Oder gibt es auch andere Wege eine innige Beziehung zu beiden aufzubauen? Wie steht es um den Wahrheitsgehalt der Bibel? Können Nicht-Christen auch zu Gott kommen? Warum ist die Erwachsenentaufe so wichtig?

„In keinem anderen ist Rettung zu finden, denn unter dem ganzen Himmelsgewölbe gibt es keinen vergleichbaren Namen. Nur dieser Name ist den Menschen gegeben worden. Durch ihn müssen wir gerettet werden.“

Apostelgeschichte 4,12

„Denn die Gnade Gottes ist jetzt sichtbar geworden, um allen Menschen die Rettung zu bringen. Sie erzieht uns dazu, die Gottlosigkeit und die weltlichen Begierden abzuweisen und besonnen, gerecht und mit Ehrfurcht vor Gott in der heutigen Welt zu leben.“

Titus 2,11-12

„Wer glaubt und sich taufen lässt, wird gerettet werden. Wer aber ungläubig bleibt, wird von Gott verurteilt werden.“

Markus 16,16

Sei gesegnet mit Gottes reichem Segen …

So sei es

Andrea Regina Katharina InEssenz

Jetzt anmelden …

Videolänge: 47 Min 14 sec
Veröffentlicht: 14. Januar 2022

Hinweis: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, kein direkter Link in der Videovorschau zu sehen sein, scrolle bitte in die linke obere Ecke des Bildes. Dort findest du den Link zum Video – danke.