Gebetskette im Namen Jesus Christus

lasst uns alle gemeinsam beten – immer montags von 20 – 21 Uhr

Der offizielle Beginn der Gebetskette, bei der Andrea Regina Katharina sich auch geistig mit einbringen wird, ist am Montag, 22. November 2021 von 20 – 21 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt finden die Montagabend-Gebete regelmäßig statt. Wenn du Fragen hierzu hast, schreibe Andrea unter Kontakt. Wir freuen uns über deine Teilnahme …

Gebetskette im Namen Jesus Christus

Sei ein Glied dieser Kette, in der Jesus Christus das geistige Band ist, der Heiland und Heilsverkünder aller Wesen der Schöpfung. Lasst uns wöchentlich eine Stunde beten (immer montags von 20 – 21 Uhr) und uns dadurch fest in Christus verankern und gleichzeitig für andere und uns hilfreich sein. Ob du für Krankheit, Natur, Tier- oder Lebenssituationen betest – Jesus wird dir zuhören und unsere Gebet werden vor Gott gebracht.

Ich danke euch allen von Herzen …

Seid gesegnet in Jesus Namen
Andrea Regina Katharina

*******************************************************

Gebet für diese schwere Zeit

Jesus, unser Heiland, der du uns treu bist und alle unsere Gebete erhörst.

Wir kommen nun zu dir und bitten dich:

  • für die Menschen, die mit dem Corona-Virus infiziert wurden und erkrankt sind
  • für diejenigen, die verunsichert sind und Angst haben
  • für alle, die im Gesundheitswesen tätig sind und sich mit großem Einsatz um die Kranken kümmern
  • für die politisch Verantwortlichen in unserem Land und weltweit, die Tag um Tag schwierige Entscheidungen für das Gemeinwohl treffen müssen
  • für diejenigen, die Verantwortung für Handel und Wirtschaft tragen
  • für diejenigen, die um ihre berufliche und wirtschaftliche Existenz bangen
  • für die Menschen, die Angst haben, nun vergessen zu werden
  • für uns alle, die wir mit einer solchen Situation noch nie konfrontiert waren
  • für die Menschen, die am Virus verstorben sind, und für diejenigen, die im Dienst an den Kranken ihr Leben gelassen haben

Herr:

  • Stärke uns und sei uns hilfreich, dass wir nicht aus unserem Verstand heraus handeln, sondern dass unser Herz durch Dich liebend ist und wir Herz und Verstand überfluten lassen mit Deinem Geist.
  • Hilf uns, dass wir Solidarität und Achtsamkeit gegenseitig ausströmen.
  • Stärke Du unsere Phantasie einander weiterhin zu begegnen und in liebevollem Kontakt zueinander zu sein.

Jesus tröste uns wie eine Mutter ihre Kinder tröstet.

Auch wenn wir uns nicht mehr treffen können, sind wir innig durch DICH, Jesus, im Gebet miteinander verbunden. Diese starke Gemeinschaft kann uns niemand nehmen und Du hast zu uns gesagt:
„Ich bin mit euch alle Tage bis zum Ende der Welt.“
Auf dieses Wort vertrauen wir auch in dieser Zeit.

Und ewig ist unser Lobpreis mit Dir, Jesus … wie schön doch Dein Name ist

So sei es

*******************************************************

Jetzt an Andrea schreiben …

Videolänge: 21 Min 40 sec
Veröffentlicht: 14. November 2021

Hinweis: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, kein direkter Link in der Videovorschau zu sehen sein, scrolle bitte in die linke obere Ecke des Bildes. Dort findest du den Link zum Video – danke.

Gaben für die Welt

von Andrea InEssenz

  • Hilfe im Namen des Herrn für ein Leben mit Gott
  • Hilfe im Namen des Herrn in einer Gemeinschaft mit Jesus
  • Befreiung aus der Dunklen Seite dieser Welt für ein Leben in Licht und Liebe
  • Segnungen durch den Heiligen Geist im Namen Jesus

„Auf meinem spirituellen Weg, der Suche nach der göttlichen Wahrheit, der Wirklichkeit des Seins, und um das Leben im Hier und Jetzt, und um meine Seele besser zu verstehen, wurde ich zu Andrea´s Begegnungen geführt.“

„Durch die Begegnungen, sei es in Einzelsitzungen, Gruppensitzungen oder Segnungen, wurde mir auf allen Ebenen geholfen, das abzugeben, was auf mir lastet, und das aufzunehmen, was für mich bereitsteht. Dies bedeutet, dass ich meinen eigenen Weg korrigieren darf, auf dem ich von dem göttlichen Weg, wie Gott ihn vorsah, abkam.“

„Ich war auf der Suche nach mehr Sinn in meinem Leben, nach Frieden und dem Gefühl, am richtigen Ort zu sein. Nach unzähligen Büchern wollte ich nun Menschen finden, die das alles schon in sich tragen und mir helfen können, es selbst direkt zu erfahren.

Als ich Andrea zum ersten Mal begegnet bin, hat sie gar nicht viele Worte gemacht, sondern für mich den Raum geöffnet, dass ich spüren konnte.“

Anmeldung zu Andreas Newsletter

Wir gehen achtsam mit deinen Daten um und teilen sie mit niemanden, es sei denn es gibt eine gesetzliche Auflage hierzu. Einzelheiten siehe unter: Lies unsere Datenschutzerklärung.