RETURN IN GOD

„Der Schleier der Trennung wird aufgehoben.
Das Wissen findet seinen Raum.“

Mystische Hochzeit

Aus dem Geiste Gottes geschaffen, durch den Heiligen Geist, ein Ebenbild der absoluten Reinheit und göttlichen Harmonie, wurde die Seele zum Mitschöpfer geboren. Ihr Weg war und ist ein LOSLASSEN und HINGEBEN an jede Erfahrung, dies sowohl im Leben, im Tod oder im Jenseits.
Im „Wissen“ ist dies für die Seele ein natürlicher Prozess; in der Trennung von Gott jedoch ein schmerzhafter Weg. Durch den „Schock“ der Inkarnation, durch die Einverleibung in einen menschlichen Körper, schwächte sich die Verbindung der Seele zu Gott.

Nun darf zurückkehren, was einst verloren ging – die Seele findet heim. Hier endet die Trennung und die ewige Sehnsucht ist gestillt. Dieses Geschenk darf Andrea in einer „Heiligen Zeremonie“ Jedem wahrhaftig Suchenden zurückgeben.
Hier kehrt das Wissen in Gott zu sein für die Seele zurück. Dabei wird die eigentliche geistige Verbindung, dort wo sie sich schwächte, durch die Inkarnation in die Materie geistig gestärkt und neu verbunden in ihrer wahren Kraft.
Dies bedeutet für die Seele ein HEIMKOMMEN in Gott und sie kann mit dieser Führung aus dem Willen Gottes kommend ihren Weg vollziehen.

Mit Gott zu gehen im Leibe ist ein Christliches Leben, in Gott zu gehen ist HEIMAT, die in alles einwirkt was geschieht.

 

Bitte komme in weißer Kleidung zur Zeremonie.
Weitere Einzelheiten werden bei Anmeldung mitgeteilt.

Für diese ca. 2 – 2,5-stündige Zeremonie findest du hier den nächsten Termin.