Endlich FRIEDEN

Andrea Regina Katharina spricht über Zerrissenheit selbst unter „Christen“

Endlich FRIEDEN – ein Video für mehr Toleranz

Gibt es aktuell „Glaubenskriege“ unter Christen? Warum finden Anfeindungen statt, auch wenn an den gleichen Gott geglaubt wird? Andrea appelliert in diesem Video für mehr Toleranz und Nächstenliebe.

Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir nach; und ich gebe ihnen ewiges Leben, und sie werden in Ewigkeit nicht verlorengehen, und niemand wird sie aus meiner Hand reißen.“

Johannes 10,27-28

Wenn wir daran glauben, dass alles was Gott schuf gut ist, dann wissen wir, dass wir wieder gut werden (können). Gott hat uns nie aufgegeben! Durch das Leben Jesus zeigte er uns, was wahre Liebe vermag.

Wir haben etwas zu erfüllen, denn Gottes Gnade war immer bei uns! Wir müssen dafür nun endlich unseren Dank zeigen.

Beginnen wir mit christlicher Nächstenliebe und Toleranz zueinander, insbesondere unter Christen. Dies beginnt damit, dass wir es zulassen, dass jeder Mensch seinen eigenen Weg zu und mit Jesus gehen kann, und diesen Gläubigen nicht anzufeinden, weil er z.B. nicht den Weg eines gesetzestreuen Bibelchristen geht.

Unterstützen wir diesen Menschen auf seinem Weg, wenn wir aufgefordert werden es zu tun. Freuen wir uns über jeden einzelnen Menschen, der zu Jesus findet!

Denn zu IHM zu finden bedeutet: Satan immer mehr und mehr zu verlassen und endlich Frieden zu finden!

Es ist ein LEBENDIGER WEG, der in jedem einzelnen Menschen individuell stattfindet und diese Großzügigkeit müssen wir hervorbringen.

DANN und nur dann beginnt der ERSTE SCHRITT in den GEIST DES FRIEDENS!

Andrea Regina Katharina spricht über Zerrissenheit selbst unter „Christen“

Jetzt Kontakt aufnehmen …

Videolänge: 17 Min 43 sec
Veröffentlicht: 7. Februar 2022

Hinweis: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, kein direkter Link in der Videovorschau zu sehen sein, scrolle bitte in die linke obere Ecke des Bildes. Dort findest du den Link zum Video – danke.