Gebet zu GOTT

Gebet zu Gott

Vater hier stehe ich,
hier bin ich
so wie ich ging
den Weg von Anbeginn.
Einst wurde ich durch dich geboren,
mein Weg, er lehrte mich
und dennoch ging ich dabei verloren.

Ich darf finden,
und ich bete für mich
das ich durch all mein winden
durch all mein wollen
durch all mein grollen,
Habgier,
und alles niedere in mir,
immer kleiner werden kann,
und wenn ich am Boden liege
sehen kann,
wenn deine Hand
die meine nimmt
und ich hören kann
im Herzen deine Stimme, die spricht.

Mein Kind ich liebe dich,
achte und ehre dich
du auch mich
Stehe auf, ich halte dich,
stehe auf, ich führe dich,
ich zeige dir die Schönheit, die du bist,
ich malte dich mit der Liebe, die ich bin,
so gab ich dir mit was du bist
Licht

Kind,
erleuchte dich mit Licht,
erleuchte dich
und erhebe dein Gesicht zum Sonnenlicht
dieses ist auch Ich,
Ich bin,
spreche mir nach mein Kind

Ich bin,
ich bin Gelassenheit und Demut in mir,
so stehe ich heute vor dir,
geliebter Vater, der du bist
erleuchte mich
dort wo Vergessenheit ist,
sodann erheb ich mich
und folge dir im hier
bis ich vollkommen wieder ankomme bei dir

Ich danke Dir
Vater
dass du mir gabst alles von dir,
heute gebe ich alles von mir
ich vertraue
und werde dir dienen
bis ich wieder kann lieben,
und darüber hinaus,
nur du bist es
was meine Seele braucht

Amen