Bernadette am Beten

Das VATER-UNSER nach Andrea InEssenz

Das nach den Schriften von Jesus selbst gegebene Gebet „VATER-UNSER“, so wie es im Matthäusevangelium 6,9-13 überliefert ist, ist wohl das bekannteste Gebet im Christentum. Es wurde schon millionfach gebetet und ist prktisch das Mantra der Christen. Aber ist es auch das Gebet, was dam Menschen in seinem irdischen Sein das Himmelreich offenbart?

Der Mystikerin Andrea Regina Katharina wurde aus der geistigen Welt der Liebe eine abgeänderte Form dieses karftvollen Gebetes mitgeteilt, welche sie an dieser Stelle gerne mit dir teilt. Entscheide selbst, welche Version dir besser gefällt bzw. dich mehr in deinem Glauben bestärken kann.

Du kannst dieses Gebet sehr gerne für dich verwenden, kannst es (unter Angabe der Quelle) vervielfältigen, teilen, weitergeben. Möge es dazu beitragen, dass dein urchristliches Sein mehr und mehr gelebt und direkt erfahren werden kann.

Vater Unser, der du bist
schütze mich
im Himmel
so auf Erden
soll Frieden leben
geheiligt soll dein Name sein
dies soll bei all meinem Tun mein Leitsatz sein.

Dein Reich
möge hier auf Erden
unser aller Reich sein
danke, dass wir niemals sind allein.

Dein Wille Vater –  zeig ihn mir
dass im Hier mir kann nichts geschehn
du lässt mich nur mit deiner Liebe meine Wege gehn
Wie im Himmel
so auf Erden
das ist was uns Frieden bringt
ich bete, dass uns allen dies gelingt

Unser tägliches Brot
ich bange nicht
ich vertraue, dass du mich nicht vergisst

Vergib mir meine Schuld
darum ich täglich bitt
ich vergebe ebenso
und heile somit
alles in mir
darum bin ich hier

Führe mich nicht der Versuchung aus
hilf mir
dass ich lebe aus dem Herzen heraus

Erlöse meine Seele
wenn ich mich quäle

Du bist mein Reich
meine Kraft
und meine Herrlichkeit
in Ewigkeit
liebe ich dich
und du mich

Amen

Immer zuerst informiert – abonniere Andrea’s MIT-TEILUNG

„Durch die Begegnungen, sei es in Einzelsitzungen, Gruppensitzungen oder Segnungen, wurde mir auf allen Ebenen geholfen, das abzugeben, was auf mir lastet, und das aufzunehmen, was für mich bereitsteht. Dies bedeutet, dass ich meinen eigenen Weg korrigieren darf, auf dem ich von dem göttlichen Weg, wie Gott ihn vorsah, abkam.“

Jonas K.

Als ich zu Andrea kam, war ich in der tiefsten Krise meines Lebens angekommen. Andrea hat mich dann die Liebe Gottes spüren lassen und in mir wieder das Licht angezündet.
Durch sie fließt eine so große Kraft, die uns Menschen in die Heilung bringen darf – das können wir mit dem Verstand nicht begreifen. Andrea hat die wundervolle Gabe die Liebe Gottes für die Menschen erfahrbar zu machen.

 

 

Stefanie B.

„Nach meinem Skiunfall konnte ich kaum die Hand bewegen noch heben. Laut Ultraschall und Untersuchung durch einen Orthopäden sei eine Sehne durchtrennt und eine OP notwendig. Du hast mich während unserer Einzelbegegnung gebeten, erst ein MRT machen zu lassen, da du erkannt hast, dass die Einschränkung anderer Natur ist. Was soll ich sagen: Die Ärzte wollten mich operieren, doch es ist so, wie du es gesagt hast und durch das Ergebnis des MRT bestätigt wurde. Ich bin so happy und glücklich, dass die geplante OP nun nicht stattfinden muss und danke dir für deine Unterstützung, Liebe und Heilung, denn kurze Zeit nach meiner Heil-Behandlung durch dich, ließen meine Schmerzen nach. Danke, dass durch dich die Wahrheit in uns Menschen sichtbar wird.“

Dorothea P.

„Ich war auf der Suche nach mehr Sinn in meinem Leben, nach Frieden und dem Gefühl, am richtigen Ort zu sein. Nach unzähligen Büchern wollte ich nun Menschen finden, die das alles schon in sich tragen und mir helfen können, es selbst direkt zu erfahren.

Als ich Andrea zum ersten Mal begegnet bin, hat sie gar nicht viele Worte gemacht, sondern für mich den Raum geöffnet, dass ich spüren konnte.“

Beate B

Schreibe uns, welche Erfahrungen du z.B. durch ein Gebet, eine Botschaft oder ein Video von Andrea gemacht hast.